Bautrockner-Vermietung zum Einsatz in Neubauten, feuchten Räumen oder zur Beseitigung von Wasserschäden.

Neubau:

Bei Neubau eines Gebäudes befinden sich große Wassermengen im Mauerwerk und Beton. Bevor das Gebäude mit Innenputz oder Estrich versehen werden kann, ist es von enormer Wichtigkeit vorher für trockene Verhältnisse zu sorgen. Erstens kann man schneller mit den Innenarbeiten beginnen und zweitens ist das Gebäude dann bei Einzug Wohnfähig. Nicht umsonst hat man in früheren Zeiten ein Gebäude zunächst von armen Familien "Trockenwohnen" lassen, bevor man dann selber eingezogen ist.

Zum Beispiel hat ein Gebäude mit einer Wohnfläche von ca. 130 Quadratmeter eine Wassermenge von ca. 1500 Litern eingespeichert. Eine Austrocknung von einigen Tagen wirkt hier der späteren Schimmelbildung entgegen und dient in großem Maße dem eigenen Wohlbefinden.


Feuchte Räume:

Bei permanent feuchten Räumen empfiehlt sich jeweils im Frühjahr und Herbst der Einsatz eines Bautrockners zum Schutz der Bausubstanz und zum Schutz Ihrer dort befindlichen Dinge.


Bei Wasserschäden:

Hier gilt, möglichst schnell die eingedrungene Feuchtigkeit zu beseitigen, um weiteren Schaden für Hab und Gut sowie für die Gebäudesubstanz zu vermeiden. Die hier anfallenden Kosten werden in der Regel von der jeweiligen Versicherung übernommen.


Wir verfügen über mehrer Modelle von Bautrocknern.
Je nach Einsatzanforderung kann das aufgefangene Wasser in einem eingebauten Behälter, oder aber direkt in die Kanalisation eingeführt werden.
Für ganz schwierige Fälle verfügen wir auch über Spezialgeräte, die das aufgefangene Wasser direkt über eine eingebaute Druckpumpe bis zu 4 Metern Hoch und 20 Meter weit pumpen können. Hiermit kann man zum Beispiel Feuchtigkeiten aus einem Keller in den Garten oder auf die Straße ableiten.


Alle unsere Geräte können ohne Beaufsichtigung betrieben werden. Die Geräte verfügen über eine automatische Abstellung sowie Überlastungsschutz.

Die Mietpreise liegen je nach Modell zwischen 7,00 Euro bis 20,00 Euro pro Tag. Die Geräte können angeliefert werden. Die Anlieferungs- und Abholungskosten betragen im Großraum Köln pauschal 30,00 Euro je Strecke. Bei weiteren Strecken nach Vereinbarung.

Informieren Sie sich






 
© 2005 ROGERIUS GmbH, Design by CLD
y>